Kreishandwerkerschaft Hochtaunuskreis | Impressum | Nutzungshinweise | Sitemap
Betriebsberatung

Betriebswirtschaftliche Beratung im Haus des Handwerks in Bad Homburg

Die Führung eines modernen Handwerksbetriebes erfordert heute von jedem Handwerksmeister neben guten praktischen Kenntnissen auch wirtschaftlichen Sachverstand. Handwerksbetriebe, die sich erfolgreich am Markt behaupten wollen, müssen markt-, kunden- und kostenorientiert denken und handeln. Dabei ist das entsprechende Know-how in Sachen Kostenrechnung, Finanzierung, Marketing und Personalführung mittlerweile genauso unverzichtbar wie handwerkliches Können.

 

Bei der Bewältigung der vielfältigen und zum Teil schwierigen

betriebswirtschaftlichen Probleme leistet die Betriebswirtschaftliche Beratungsstelle der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main fachkundige Beratung und Hilfestellung.

Ein Beraterteam aus Betriebswirten, Technikern und Juristen steht den Handwerksbetrieben für die Lösung der vielfältigen Fragen und Problemstellungen

zur Verfügung.

Im "Haus des Handwerks" in Bad Homburg finden 2-3 mal in der Woche

Sprechstunden der Betriebswirtschaftlichen Beratungsstelle statt. Nachstehend die Beratungsschwerpunkte:

 

  • Existenzgründung

Sie möchten sich selbständig machen und einen eigenen Betrieb aufbauen und Unternehmer werden ? Eigenverantwortung, Uanabhängigkeit, die Verwirklichung der eigenen Ideen und natürlich auch der mögliche finanzielle Erfolg sind gute Gründe, den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen.

Unser Beraterteam weiß, worauf es beim Schritt in die Selbständigkeit ankommt. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein Existenzgründungskonzept, erstellen für Sie eine Rentabilitätsberechnung und unterstützen Sie bei Bankgesprächen. Wir sind Ihr Ansprechpartner in allen Fragen zur Existenzgründung. Die Beratung ist vertraulich, zielorintiert und kostenfrei.

 

  • Unternehmensführung

Als Unternehmer werden Sie mit vielen Fragen der allgemeinen Unternehmensführung konfrontiert und Sie müssen jeden Tag wichtige Entscheidungen treffen. Wir unterstützen Sie bei Investitionsentscheidungen, Finanzierungsangelegenheiten, Liquiditätsproblemen, Ratingfragen sowie Betriebs-und Schwachstellenanalysen. Auch die Begleitung bei Gesprächen mit Banken und Gläubigern gehört zu unserem kostenfreien Serviveangebot.

 

  • Unternehmensnachfolge

Die Betriebsnachfolge ist für alle Beteigten - sowohl für den Übergeber als auch für den Übernehmer ein entscheidender Schritt.

Der Übergeber gibt seinen Betrieb (Lebenswerk) aus der Hand und für den Übernehmer beginnt ein neuer Lebensabschnitt im Berufsleben. (siehe auch oben zur  Existenzgründung)

Die Betriebsnachfolge muß rechtzeitig und gut vorbereitet werden. Unsere Betriebsberater unterstützen Sie dabei und beraten Sie in allen betriebswirteschaftlichen -, steuerlichen-und handwerksrechtlichen Fragen. In der Regel wird auch Ihr Steuerberater bei den Gesprächen mit hinzu gezogen.

Bei der Suche nach einem Nachfolger für Ihren Betrieb können Sie auch die Betriebsbörse der Handwerkskammer kostenfrei nutzen. Zur Vorgehensweise konsultieren Sie biite Ihren zuständigen Betriebsberater. (siehe unten)

Nutzen Sie das Know-how unseres Beraterteams bei Ihrer Betriebsnachfolge!

 

  • Unsere Leistungen - Ihr Nutzen
  1. Existenzgründungsberatung
  2. Förderungs-und Finanzierungsberatung
  3. Unterstützung bei Kostenrechnung/Kalkulation
  4. Controlling und Betriebsanalyse
  5. Marketing
  6. Schwachstellenanalyse
  7. Unterstützung in Krisenfällen
  8. Betriebsnachfolge
  9. Betriebsbörse

Ihr zuständiger Beriebsberater für den Hochtaunuskreis

 

Dipl. Vw. Dr. Harald Schlapp

Tel: 069/97172-133

Fax: 069/97172-5133

E-Mail: dr.Schlapp@hwk-rhein-main.de



 

     Dr. Harald Schlapp

 

 

Mitteilungen

2. Abend des Handwerks im Alm-Stadl Bad Homburg

Über 200 Personen aus allen Innungen des Hochtaunuskreises feierten den 2. "Abend des Handwerks" ...

weiter

Kreishandwerkerschaft Hochtaunuskreis und Kreishandwerkerschaft Main Taunus fusionieren zum 01.01.2018

Die Organe der Kreishandwerkerschaft für den Hochtaunuskreis und die der Kreishandwerkerschaft Ma...

weiter

Ehrungsfeier 2017

Kreishandwerkerschaft ehrt 100 Personen

weiter